JWS 2010Römische Campagna mit Wasserleitung, um 1847, Martin-von-Wagner-Museum der Universität Würzburg
    Porträt Johann Wilhelm Schirmer (1828) von Carl Friedrich Lessing (Breslau 1808-1880 Karlsruhe), Bleistift auf Velin, 20,5 x 17,6 cm, Clemens-Sels-Museum Neuss  
Home
 
         

Johann Wilhelm Schirmer - Biographie
Ausstellungen
Veranstaltungen, Exkursionen, Vorträge & Co.
Publikationen, Veröffentlichungen
Zum Verbundprojekt
Sponsoren & Förderer
Presse

 


curriculum vitae
Johann Wilhelm Schirmer


1807
Geburt in Jülich

ab 1825
Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie

1827
Schirmer und Carl Friedrich Lessing gründen den »Landschaftlichen Komponierverein«

1831
Leitung der neu gegründeten Klasse für Landschaftsmalerei

1839
Ernennung zum ordentlichen Professor

1839/40
Reise nach Italien

1841
Schirmer heiratet in Rinteln Emilie von Bardeleben

1855
Gründungsdirektor der großherzoglichen Kunstschule in Karlsruhe

1863
Schirmer stirbt am 11. September in Karlsruhe


Geboren wird Johann Wilhelm Schirmer am 5. September 1807 in Jülich, einer damals französischen Festungsstadt im Departement de la Roer. Mit 17 Jahren geht er nach Düsseldorf, um an der Kunstakademie Malerei zu studieren. Schon früh wendet er sich der Landschaftsmalerei zu. Er gründet mit Carl Friedlich Lessing (1808-1880) den »Landschaftlichen Komponierverein« und trifft damit einen Nerv der Zeit. Schirmer wird Lehrer und später Professor für die neu eingerichtete Landschafterklasse. Auf zahlreichen Reisen in die Eifel, den Solling, den Mittelrhein, nach Frankreich, in die Schweiz und nach Italien hält er seine Eindrücke in Studien fest. 1855 wird er zum Gründungsdirektor der großherzoglichen Kunstschule in Karlsruhe ernannt. Mit 56 Jahren, am 11. September 1863 stirbt Schirmer.

 



 


"So kam es, daß ich anfing aus
der Natur selbst Bilder zu
nehmen"

aus den Lebenserinnerungen
Schirmers zu den ersten
Gehversuchen des
dreizehnjährigen Knaben.


Eine Powerpoint-Präsentation
zum Leben und Schaffen
Johann Wilhelm Schirmers

können Sie hier herunterladen:

Download (2MB)


Schirmer an der Staffelei von Henry Ritter - Schirmer an der Staffelei, Foto: W. Schneider, Forschungszentrum Jülich

Schirmer an der Staffelei
von Henry Ritter
Foto: W. Schneider
Forschungszentrum Jülich
(c) Museum Zitadelle Jülich 2001

           
    Home | Kontakt | Impressum